Wissensmanagement

Wissensmanagementsysteme basieren heute in der Regel auf großen, zentralisierten und homogenen Wissenssammlungen. Entsprechend eines entworfenen Begriffsschemas wird das Wissen explizit gemacht, abgebildet, gespeichert und organisiert. Dadurch wird ein einheitlicher Zugriff möglich. Als problematisch erweist sich, dass man zugunsten eines homogenen Schemas versucht, den Kontext und die subjektiv-sozialen Aspekte des Wissens zu entfernen, um diese zu objektivieren, vereinheitlichen und damit personenunabhängig zu gestalten. Grundsätzlich geht zentrales Wissensmanagement von folgenden Grundannahmen aus:

  • Wissen ist unabhängig vom Subjekt. Dasselbe Wissen kann von verschiedenen Personen oder Gruppen unabhängig zur selben Zeit erstellt werden.

  • Wissen kann auf Systemen, die in einer gemeinsamen kohärenten Struktur organisiert sind, abgebildet werden.

  • Sprachliche Heterogenität und semantische Differenzierung als Folge des Kontextes und der Spezifik des Wissens sind unerwünscht.

Quelle: Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik


 

Perspektiven des Lebenslangen Lernens - dynamische Bildungsnetzwerke, Geschäftsmodelle, Trends
Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Individualisierung der Weiterund Fortbildungsplanung und einem wachsenden Einsatz von Informationstechnologien findet eine deutliche Diversifizierung des Weiterbildungsmarktes statt.
44,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Corporate Capability Management - Wie wird kollektive Intelligenz im Unternehmen genutzt?
Hohe Innovations- und Leistungsfähigkeit im Produktions und Dienstleistungsbereich bedingen qualifizierte Mitarbeiter und die Aktivierung ungenutzter Fähigkeits- und Wissenspotenziale.
49,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wissenskapital als Instrument der strategischen Unternehmensführung
Im Zuge der Diskussion um den hohen Stellenwert und die Wettbewerbsrelevanz von Wissen hat das Thema Wissensmanagement in Unternehmen und anderen Organisationen eine zunehmende Einbeziehung in die Prozesse des strategischen Managements erfahren.
39,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wissensarbeit - Zwischen strengen Prozessen und kreativem Spielraum
Wissen gilt in unserer heutigen Gesellschaft als der vierte Produktionsfaktor und als entscheidender Wettbewerbsfaktor für die Produktion in Hochlohnländern wie Deutschland.
49,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
KnowTech - Unternehmenswissen als Erfolgsfaktor mobilisieren!
Wie in Unternehmen Wissen entwickelt sowie zügig und zielgerichtet in neue Produkte und Dienstleistungen umgesetzt wird, die am Markt auf eine hohe Nachfrage treffen – das differenziert Unternehmen und Volkswirtschaften im Wettbewerb.
41,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lehren und Lernen für die moderne Arbeitswelt
Die industrielle Produktion unterliegt aufgrund innovativer Produktionstechnologien, vernetzter Produktionssysteme, neuer Organisationsformen und insbesondere durch die zunehmende Durchdringung der Produktionsprozesse durch Informations- und Kommunikationstechnologien einem stetigen Wandel.
49,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Demographischer Wandel – Herausforderung für die Arbeits- und Betriebsorganisation der Zukunft
In diesem Tagungsband der Hochschulgruppe für Arbeits- und Betriebsorganisation (HAB) werden neueste Forschungsergebnisse vorgestellt, die verschiedenste Aspekte des demographischen Wandels aufgreifen:
49,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
KnowTech - Neue Horizonte für das Unternehmenswissen – Social Media, Collaboration, Mobility
Die 10 thematischen Foren im Überblick:
  • „„Forum 1: Innovation, Vernetzung und Trend-Scouting
  • „„Forum 2: Social Intranet
  • „„Forum 3: Social Customer Relationship Management
  • und weitere...
41,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
41 bis 48 (von insgesamt 49)