Industrie 4.0

Industrie 4.0 beschreibt eine Abkehr von der klassischen automatisierten Fabrik, die große Mengen gleichartiger Produkte auf der Basis zentraler Produktionspläne herstellt. Vision ist die selbstorganisierte Fabrik, in der intelligente und teilautonome Objekte interagieren und es gelingt, die zunehmende Individualisierung der Produkte mit den Vorteilen von Großserienproduktion zu verbinden (Mass Customization).

Wandlungsfähige Produktionssysteme
Wandlungsfähigkeit ist zugleich Herausforderung und Chance für produzierende Unternehmen. Einerseits sind bei der Realisierung der Wandlungsfähigkeit zahlreiche Bereiche eines Unternehmens in ihrem komplexen Wechselspiel miteinander betroffen.
49,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
In-Memory-basierte Real-Time Supply Chain Planung
Die Bedeutung der Supply-Chain-Planung, von Echtzeit und der In-Memory-Technologie in der betrieblichen Praxis nehmen zu. Volatiler werdende Rahmenbedingungen in der Produktionslogistik erfordern flexible Reaktionen und schnelle fundierte Entscheidungen.
49,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Industrie 4.0 - Wie intelligente Vernetzung und kognitive Systeme unsere Arbeit verändern
Die Fortschritte der Informationstechnik eröffnen ungeahnte Chancen für die industrielle Produktion: Informationen über Maschinen, Bauteile und Aufträge können zu geringen Kosten und in hoher Detaillierung erfasst und im Netzwerk weitergeleitet werden.
49,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
153 bis 155 (von insgesamt 155)