Industrie 4.0

Industrie 4.0 beschreibt eine Abkehr von der klassischen automatisierten Fabrik, die große Mengen gleichartiger Produkte auf der Basis zentraler Produktionspläne herstellt. Vision ist die selbstorganisierte Fabrik, in der intelligente und teilautonome Objekte interagieren und es gelingt, die zunehmende Individualisierung der Produkte mit den Vorteilen von Großserienproduktion zu verbinden (Mass Customization).

Intralogistik (productivITy 5/2015)
An dieser Stelle muss ich einmal eine Lanze für die Logistik brechen. Oft als Kistenschieber geschmäht haben die Intralogistiker in der aktuellen Diskussion um Industrie 4.0 und cyber-physische Systeme den Fertigungstechnikern einiges voraus.
36,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Effizienz (productivITy 1/2016)
Die Effizienz von Systemen und Prozessen ist für die meisten Unternehmen sicherlich kein neues Thema – schließlich stellt das Verhältnis von Kosten und Nutzen seit jeher eine der wichtigsten Stellschrauben dar, um einen Vorteil gegenüber den Mitbewerbern zu erlangen.
51,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cyber-Physical Systems in der Industrie (Industrie Management 6/2014)
Die Kommunikation ermöglicht zwischenmenschliche Beziehungen und ist für die Aufrechterhaltung einer Gesellschaftsstruktur von essenzieller Bedeutung. Intelligente Wesen besitzen die Fähigkeit, sich auf der einen Seite mitzuteilen und auf der anderen Seite kommunizierte Informationen aufzunehmen, zu verarbeiten und auf dieser Grundlage rationell zu agieren.
48,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
30 Jahre industrielle Geschäftsprozesse (Industrie Management 1/2014)
Der Mensch als zentrales Element von Produktionssystemen ist jemand, der sich ungern wandelt. Es ist doch alles so bequem und man kennt sich auch so gut aus. Diese Position ist allerdings gefährlich.
48,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Desktop Manufacturing (Industrie Management 2/2014)
Bei der industriellen Fertigung von Gütern denken wir in der Regel zuerst an die Produkte, mit denen wir täglich umgeben sind. Dazu zählen beispielsweise elektronische Geräte wie Handys, Computer und Fernseher, aber auch Küchengeräte wie Kühlschränke oder Transportmittel wie Fahrräder und Autos.
48,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Capability Management (Industrie Management 3/2014)
Die beiden Herausgeber von Industrie Management teilen die Editorials unter sich auf. Als festgelegt wurde, dass ich dieses Editorial schreiben würde, dachte ich anfangs „Was ist denn das nun schon wieder für ein Begriff?“
48,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stadtnahe Produktion (Industrie Management 4/2014)
Im Laufe der letzten zwei Jahrhunderte hat die Industrialisierung das Erscheinungsbild der Umwelt verändert. Kleinere Produktionsstätten und große Fabriken sind zum festen Bestandteil der Landschaft geworden.
48,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Risiko (Industrie Management 5/2014)
Unter Risiko wird gemeinhin ein schädigendes Ereignis verstanden, das mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit eintreffen wird. Der Umgang mit Risiken ist heute im Berufs- und Privatleben allgegenwärtig, unser Risikobewusstsein jedoch nicht immer.
48,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
113 bis 120 (von insgesamt 161)