Wirtschaftsinformatik

Gegenstand der Wirtschaftsinformatik sind Informationssysteme (IS) in Wirtschaft, Verwaltung und privatem Bereich.

IS sind soziotechnische Systeme, die menschliche und maschinelle Komponenten (Teilsysteme) umfassen. Sie unterstützen die Sammlung, Strukturierung, Verarbeitung, Bereitstellung, Kommunikation und Nutzung von Daten, Informationen und Wissen sowie deren Transformation. IS tragen zur Entscheidungsfindung, Koordination, Steuerung und Kontrolle von Wertschöpfungsprozessen sowie deren Automatisierung, Integration und Virtualisierung unter insbesondere ökonomischen Kriterien bei. IS können Produkt-, Prozess- und Geschäftsmodellinnovationen bewirken.

Ziele der Wirtschaftsinformatik

Ziele der Wissenschaftsdisziplin Wirtschaftsinformatik sind

(a) die (Weiter-) Entwicklung von Theorien, Methoden und Werkzeugen zur Gewinnung intersubjektiv überprüfbarer Erkenntnisse über IS,

(b) die gestaltungsorientierte Konstruktion von IS sowie die dafür notwendige (Weiter-) Entwicklung von Konzepten, Vorgehensweisen, Modellen, Methoden, Werkzeugen und (Modellierungs-) Sprachen,

(c) die Erzielung eines realwissenschaftlichen Verständnisses von Einsatz, Akzeptanz, Management und Beherrschbarkeit von IS sowie von ihren jeweiligen Systemelementen, etwa im Hinblick auf das Verhalten von Menschen in und mit diesen Systemen als Aufgabenträger oder Anwender,

(d) die primär wirtschaftswissenschaftlich fundierte Bewertung von Risiko-, Nutzen-, und Wirtschaftlichkeitsdimensionen bei Gestaltung und Einsatz von IS, der durch sie veränderten Wertschöpfungsprozesse sowie der damit verbundenen strategischen und organisatorischen Auswirkungen auf Individuen, Gruppen, Unternehmen, Branchen und Wirtschaftsräume, und

(e) die Prognose technischer und nichttechnischer Entwicklungen und Auswirkungen des Einsatzes von IS.

Quelle: Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik

Megatrend Digitalisierung – Potentiale der Arbeits- und Betriebsorganisation
Die sich durch die Digitalisierung zunehmend verändernde Arbeitswelt stellt die Arbeits- und Betriebsorganisation nicht nur vor wohl bekannte Herausforderungen, wie beispielsweise eine steigende Komplexität oder die zunehmende Dynamik.
49,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wissensmanagement im Zeitalter der Digitalisierung
Die Nutzung von Wissen ist zunehmend der differenzierende Faktor für Unternehmen im Wettbewerb. Wissensmanagement verspricht Methoden und Techniken zur Gestaltung der Entwicklung, Verteilung und Nutzung von Wissen.
59,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
103 ERP-Systeme im direkten Vergleich (ERP Marktüberblick 3/2016)
Der vorliegende ERP-Marktüberblick beinhaltet Funktionsabfragen
von 103 ERP-Systemen in übersichtlicher Form.
37,30 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
108 ERP-Systeme im Vergleich (ERP Marktüberblick 1/2016)
Der vorliegende ERP-Marktüberblick enthält eine Übersicht zu verschiedenen Funktionen von insgesamt 108 ERP-Lösungen.
37,30 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
89 Systeme im direkten Vergleich (ERP - Marktüberblick 1/2017)
Der vorliegende ERP-Marktüberblick beinhaltet Antworten zu insgesamt 89 ERP-Systemen.
89,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Einführung in die Wirtschaftsinformatik, Band 1 (8. überarbeitete Auflage 2019)
Dieses Buch bietet eine Einführung in die Wirtschaftsinformatik in kommentierter Form. Es richtet sich in erster Linie an Studierende der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftsinformatik.
19,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Die Rolle von ERP-Systemen im Zeitalter der Digitalisierung (E-Book)
Die Digitalisierung ist in aller Munde. Immer mehr Geschäftsprozesse werden teilweise oder vollständig digitalisiert.
99,00 EUR
inkl. 7% MwSt. versandkostenfrei
53 ERP-Systeme im Vergleich (ERP - Marktüberblick 3/2018)
Aktuell haben wir Ihnen wieder eine Übersicht zu ERP-Lösungen erstellt, welche aus 53 ERP-Systemen besteht. Diese Marktübersicht soll Ihnen bei der Suche nach der passenden ERP-Lösung einen ersten Überblick verschaffen.
90,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
41 bis 48 (von insgesamt 95)