Wirtschaftsinformatik

Gegenstand der Wirtschaftsinformatik sind Informationssysteme (IS) in Wirtschaft, Verwaltung und privatem Bereich.

IS sind soziotechnische Systeme, die menschliche und maschinelle Komponenten (Teilsysteme) umfassen. Sie unterstützen die Sammlung, Strukturierung, Verarbeitung, Bereitstellung, Kommunikation und Nutzung von Daten, Informationen und Wissen sowie deren Transformation. IS tragen zur Entscheidungsfindung, Koordination, Steuerung und Kontrolle von Wertschöpfungsprozessen sowie deren Automatisierung, Integration und Virtualisierung unter insbesondere ökonomischen Kriterien bei. IS können Produkt-, Prozess- und Geschäftsmodellinnovationen bewirken.

Ziele der Wirtschaftsinformatik

Ziele der Wissenschaftsdisziplin Wirtschaftsinformatik sind

(a) die (Weiter-) Entwicklung von Theorien, Methoden und Werkzeugen zur Gewinnung intersubjektiv überprüfbarer Erkenntnisse über IS,

(b) die gestaltungsorientierte Konstruktion von IS sowie die dafür notwendige (Weiter-) Entwicklung von Konzepten, Vorgehensweisen, Modellen, Methoden, Werkzeugen und (Modellierungs-) Sprachen,

(c) die Erzielung eines realwissenschaftlichen Verständnisses von Einsatz, Akzeptanz, Management und Beherrschbarkeit von IS sowie von ihren jeweiligen Systemelementen, etwa im Hinblick auf das Verhalten von Menschen in und mit diesen Systemen als Aufgabenträger oder Anwender,

(d) die primär wirtschaftswissenschaftlich fundierte Bewertung von Risiko-, Nutzen-, und Wirtschaftlichkeitsdimensionen bei Gestaltung und Einsatz von IS, der durch sie veränderten Wertschöpfungsprozesse sowie der damit verbundenen strategischen und organisatorischen Auswirkungen auf Individuen, Gruppen, Unternehmen, Branchen und Wirtschaftsräume, und

(e) die Prognose technischer und nichttechnischer Entwicklungen und Auswirkungen des Einsatzes von IS.

Quelle: Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik

Architekturen, Geschäftsmodelle und Marketingstrategien für ERP-Anbieter
Enterprise-Resource-Planning-Systeme (ERP-Systeme) sind heute das Rückgrat der Informationsverarbeitung in nahezu allen Unternehmen, unabhängig von Branche oder Größe.
39,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
ERP-Auswahl erfolgreich gestalten
34,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Digitale Transformation in KMU (ERP Management 3/2019)
  • Change Management
  • Digitalisierungsreifegradmodelle
  • ERP-Einführung
  • Prozessmanagement
  • IT-Support
  • S/4HANA im Mittelstand
42,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
ERP-Marktführer ,,61 Systeme auf dem Prüfstand'' Herbst II/2019
In der vorliegenden Herbstausgabe unseres ERP-Marktführers finden Sie Funktionsübersichten zu aktuell auf dem deutschen Markt angebotenen ERP-Systemen. Um dies zu realisieren wurden zahlreiche ERP-Anbieter um Teilnahme gebeten.
98,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Management der ERP-Umstellung (ERP Management 1/2015)
  • ERP-Zukunftsthemen
  • Einführungsstrategien
  • Technologietrends
  • Big Data
  • Erfolgfaktoren für KMU
  • BPMN-Modellierungstools
36,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Industrie 4.0 für den Mittelstand (Industrie 4.0 Management 3/2019)
  • Industrie 4.0-Assessment für KMUs
  • Arbeit 4.0
  • Wissensmanagement in KMU mithilfe von Assistenzsystemen
  • Produktdatenerfassung beim Profilbiegen
  • u.v.m.
59,50 EUR
inkl. 7% MwSt. versandkostenfrei
Knowledge Transfer Speed Optimizations in Product Development Contexts
Nowadays, knowledge is one of the most important assets in the international competition. It is typically bound to persons but can be explicated as information.
39,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
ERP-Marktführer „Die besten ERP-Systeme“ Frühjahr I/2019
Die Entscheidung über die Einführung eines neuen ERP-Systems gehört zu den teuersten Entscheidungen im Unternehmen, deren Wirkung lange anhält.
98,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
25 bis 32 (von insgesamt 98)