Wissensmanagement

Wissensmanagementsysteme basieren heute in der Regel auf großen, zentralisierten und homogenen Wissenssammlungen. Entsprechend eines entworfenen Begriffsschemas wird das Wissen explizit gemacht, abgebildet, gespeichert und organisiert. Dadurch wird ein einheitlicher Zugriff möglich. Als problematisch erweist sich, dass man zugunsten eines homogenen Schemas versucht, den Kontext und die subjektiv-sozialen Aspekte des Wissens zu entfernen, um diese zu objektivieren, vereinheitlichen und damit personenunabhängig zu gestalten. Grundsätzlich geht zentrales Wissensmanagement von folgenden Grundannahmen aus:

  • Wissen ist unabhängig vom Subjekt. Dasselbe Wissen kann von verschiedenen Personen oder Gruppen unabhängig zur selben Zeit erstellt werden.

  • Wissen kann auf Systemen, die in einer gemeinsamen kohärenten Struktur organisiert sind, abgebildet werden.

  • Sprachliche Heterogenität und semantische Differenzierung als Folge des Kontextes und der Spezifik des Wissens sind unerwünscht.

Quelle: Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik


 

Knowledge Transfer Speed Optimizations in Product Development Contexts
39,90 EUR
 
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Digitale Transformation – Gutes Arbeiten und Qualifizierung aktiv gestalten
49,90 EUR
 
inkl. 5% MwSt. versandkostenfrei
Modellbasierte Analyse interorganisationaler Wissensflüsse
34,80 EUR
 
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Knowledge Modeling and Description Language 3.0 - Eine Einführung
TOP
17,90 EUR
 
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Agilität und Diversität (Industrie 4.0 Management 3/2020)
TOP
  • Weiterbildung mit digitalen Assistenzsystemen
  • Roadmap für die digitale Transformation einer Alpenregion
  • Agiles Projektmanagement mit Scrum
  • Adaptive Assistenzsysteme
  • Mit Resilienz dem Wandel der Arbeitswelt begegnen
  • Digital verarbeitbare Kompetenzbeschreibungen
  • Managen von Diversität in agilen Unternehmen
  • Gamification für anreizbasierte Montageassistenzsysteme
  • Agile Zusammenarbeit in einem diversen Team
69,90 EUR
 
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Mensch-Technik-Interaktion in der digitalen Arbeitswelt
NEU
Die aktuellen Themen:

Home-Office - ein Ersatz für das Büro?
Digitaler Zwilling - wie weit sind die Arbeiten?
Industrie 4.0 und Wissen - was leisten Maschinen?
Menschen und Roboter - wie wird die Zusammenarbeit gestaltet?
u.v.m

Ihre Vorteile:

Expertenwissen aus erster Hand
Umsetzungsreife Hinweise aus der Forschung
Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen
Praxisbeispiele u.a. aus Luftfahrt, Textil, Automotive
49,90 EUR
 
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 41 bis 46 (von insgesamt 46 Artikeln)